Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Wochenende des offenen Denkmals in Berlin

| Keine Kommentare

Am 12. und 13. September finden die Tage des offenen Denkmals statt. Zu entdecken gibt es u. a. zahlreiche Orte der Berliner Industriegeschichte.

Dieses Wochenende öffnen bundesweit denkmalgeschützte und sonst mitunter nur schwer zugängliche Gebäude ihre Pforten. Schwerpunktthema der Veranstaltung der deutschen Stiftung Denkmalschutz ist dieses Jahr „Handwerk, Technik, Industrie“. In Berlin können Industriedenkmale wie die ehemalige Pumpstation in Friedrichshain, das ehemalige kaiserliche Patentamt in Kreuzberg, das Heizkraftwerk Klingenberg oder die Electrica Kondensatorenfabrik in Steglitz besucht werden. Begleitende Führungen helfen dabei, die Geschichte der Denkmale zu verstehen. Bei manchen ist eine vorherige Anmeldung nötig. Das komplette Programm und alle sich in Berlin beteiligenden Orte findet sich auf der Denkmaltag 2015-Webseite der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.

Schreibe einen Kommentar