Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Wie Künstler Berlin kartieren

| Keine Kommentare

Sich einen eigenen Plan von Berlin machen/ zeichnen – das wäre doch mal ein Vorhaben. Einige Künstler legen schon mal vor.

Trotz der Allgegenwart von Google Maps und Co. hat jeder Bewohner der Hauptstadt seinen eigenen Berliner Stadtplan im Kopf und ich glaube es wäre sehr spannend zu versuchen, diesen zu Papier zu bringen. Die Ergebnisse müssen ja nicht den ästhetischen Anspruch erfüllen, wie die Künstler-Stadtpläne, die Laura Harker in „Mapping Berlin“ für Slow Travel Berlin zusammengestellt hat. Darunter sind auch Berlinkarten von so namenhaften Größen wie Damian Hirst. Schön sind aber auch die Karten von Andrew Webber, Sohei Nishino und dem Office for Metropolitian Geographie.

Schreibe einen Kommentar