Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Voyeur wider Willen

| 3 Kommentare

Selten kann man wegschauen, von diesen Menschen, denen ihre Geschichte ein- bzw. aufgezeichnet scheint. Oder sind es unsere Geschichten?

Man trifft sie in Berlin immer wieder, diese Menschen, denen man ihr Schicksal und ihre Schicksalsschläge anzusehen meint. Was haben sie erlebt? Wie wurden sie, was sie sind? Warum sind sie aus der Bahn geraten oder geworfen wurden? Man schaut sie an, schaut ihnen hinterher, verstohlen oder gaffend, und fragt sich. So wie tikerscherk, die einem solchen Wesen im Schöneberger Flaschenhalspark begegnet ist und sie (aber auch die eigene Beobachtungshaltung) in dem Text „Die Antilope“ einfühlsam beschreibt.

3 Kommentare

  1. Danke für´s Verlinken!

    (Und wie lautet eigentlich die Auflösung zum letzten Postkartenrätsel?)

    • …nichts zu danken (zumal der Dank eher der Verfasserin der schönen Texte gelten sollte;-). Beim letzten Postkartenrätsel war die Ecke Friedrichsstraße / Unter den Linden gesucht.
      Viele Grüße,
      Martin

  2. Tatsächlich hatte ich auf diese Ecke getippt. Sicher sagen hätte ich es aber nicht können. Sind wohl unbewusste Zuordnungen oder Abgleiche, die man innerlich macht.
    (Danke nochmal und noch mehr:))

Schreibe einen Kommentar