Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Von der Industrie- zur Informationsgesellschaft

| Keine Kommentare

Wo bald der BND haust, wurden einst Lokomotiven gebaut. Aro Kuhrt geht der Geschichte des Feuerlandes rund um die Chausseestraße nach.

So um Silvester herum hatte ich auf den schönen Dokumentarfilm „Feuerland“ von Volker Koepp hingewiesen, der die Menschen und die Gegend Torstraße Ecke Friedrichstraße portraitiert. Die historischen Details zur Entwicklung des Viertels kamen in dem Film aus dem Jahre 1986 allerdings etwas zu kurz. Schön also, dass sich jetzt Aro Kuhrt der Geschichte der Gegend in dem Berlinstreet-Artikel „Feuerland“ noch mal annimmt.

Schreibe einen Kommentar