Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Vom Genius Loci und der Liebe

| Keine Kommentare

Ist die Stadt mehr als eine Ansammlung von Gebäuden und Menschen? Ein toller Berlin-Kurzfilm geht dieser Frage auf innovative Art nach.

Auf die Schnelle noch eine kurze aber tolle Videoempfehlung fürs Wochenende: Der Regisseur Erik Schmitt hat zusammen mit den Produzenten Fabian Gasmai und Henning Kamm den in Berlin spielenden Kurzfilm „Nashorn im Galopp“ umgesetzt, der klassische Film- und Stopp-Motion-Elemente geschickt miteinander verbindet. Das Besondere an der 15minütigen Liebesgeschichte zwischen Bruno (Timo Mewes) und Vicky (Marleen Lohse) ist aber auch, dass die Stadt, anders als in vielen Berlin-Filmen, hier mehr ist als nur Kulisse.

Schreibe einen Kommentar