Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

27. Oktober 2015
von Martin
Keine Kommentare

Das Trauerspiel um die Friedrichswerdersche Kirche

Wer nobel in Mitte wohnen will, braucht einen Tiefgaragenplatz. Wen interessiert da schon ein Kulturdenkmal? Vom Einfluss der Baulobby in Berlin. Die Friedrichswerdersche Kirche von Karl Friedrich Schinkel ist eine der schönsten Kirchen Berlins, wobei sie seit 1987 als Museum … Weiterlesen

12. Oktober 2015
von Martin
Keine Kommentare

Die Auguststraße in der Erinnerung zweier jüdischer Damen

Auf eine halbe Stunde mit zwei alten Damen aus der Auguststraße: Die 85 jährigen Zwillinge Ruth und Regina erzählen von ihrem bewegten Leben. Am Samstag lief auf dem RBB das sehenswerte Doppelportrait „Die Püppchen aus der Auguststraße“ von Nadja Tenge … Weiterlesen

27. Februar 2015
von Martin
Keine Kommentare

Neugestaltung der Berliner Mitte: Verabredung zum Boxkampf

Wie sieht es aus mit den Mitsprachemöglichkeiten der Bürger bei der geplanten Umgestaltung des Rathausforums? André Franke berichtet von der ersten Vorveranstaltung. Bürgerbeteiligung soll künftig auch bei der Stadtplanung eine größere Bedeutung zugestanden werden. Welch langer Weg es bis dahin … Weiterlesen

9. Februar 2015
von Martin
Keine Kommentare

Neben dem Pflaster der Strand

Sind die Berliner Stadtstrände ein weiteres Zeichen der fortschreitenden Touristifizierung? Der Auguststraßen-Blog untersucht das Phänomen. Nante glaubt ja, dass wir inzwischen alle irgendwie Touristen sind. Auch aus diesem Grund kann er die Aufregung über die „Touris“ nur selten nachvollziehen. Einen … Weiterlesen

1. Oktober 2014
von Martin
Keine Kommentare

Mit „Mutti“ am Grenzbahnhof Friedrichstraße

Das Jubiläum Mauerfall steht pochend vor der Tür. Ein Feature des Deutschlandfunks erinnert eher leise an die frühere Bedeutung des Bahnhofs Friedrichstraße. Langsam läuft die Erinnerungsmaschinerie zum 25. Jahrestag des Mauerfalls warm. Die zugehörigen Berichte, Features und Sondersendungen häufen sich … Weiterlesen