Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Sportsmänner im Wedding

| Keine Kommentare

Heinz Boock entdeckte einst Thomas Häßler im Wedding und müsste also der richtige Ansprechpartner für die entscheidende WM-Frage sein.

Passend zur Fußball-WM bringt der Wedding-Blog des Tagesspiegels eine schöne Geschichte zur Entdeckung von Thomas „Icke“ Häßler. Dieser wurde als Jungspund von Heinz Boock gefördert, der seinerzeit der Trainer des BFC Meteor 06 war. Der inzwischen 84-Jährige wurde von Johannes Ehrmann in einer Weddinger Shisha-Bar aufgesucht und in „Als der Wedding Weltmeister wurde“ nicht nur portraitiert, sondern auch gefragt, ob Deutschland nach 24 Jahren endlich wieder Weltmeister wird.

Schreibe einen Kommentar