Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Goodbye Wasch-Center

| Keine Kommentare

Der letzte Waschsalon des Bötzowviertels muss schließen. Der Tagesspiegel erzählt eine kleine Geschichte vom Verschwinden alltäglicher Orte.

Irgendwie schien er mir bei meinen Spaziergängen immer wie ein Relikt aus vergangenen Zeiten: der Waschsalon an der Hufeland Ecke Bötzowstraße. Und genau deshalb mochte ich ihn. Nach mehr als 20 Jahren macht das „Wasch-Center“ jetzt dicht. Der Betreiber Helmut Schörner meint, dass sein Mietvertrag nicht verlängert wurde, da ein Waschsalon zu „banal“ für die schicke Gegend ist. Da kann was dran sein. Melanie Böff berichtet in „Der letzte Waschsalon im Bötzowkiez muss schließen“ für den Tagesspiegel vom Ende des Wasch-Centers, eines jener alltäglichen, nebensächlichen Orte, die doch auch die Stadt ausmachen.

Schreibe einen Kommentar