Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Farbfotos zeigen Berliner Alltag vor 60 Jahren

| 1 Kommentar

Im März 1954 fotografierte Heinz Vontin seine Berliner Heimat. Die raren Farbaufnahmen vermitteln einen tollen Eindruck vom Leben in den 1950ern.

Es gibt nicht viele Farbfotografien, die Berlin in den 1950er Jahren abseits der bekannten Sehenswürdigkeiten zeigen. Doch auch wenn es einen ganzen Haufen Bilder aus dieser Zeit gäbe, würden die Aufnahmen des 1923 in Berlin geborenen Fotografen Heinz Vontins herausstechen. Die in jüngerer Vergangenheit leider etwas inaktive Webseite strollology.com zeigt auf „Heinz Vontin: Berlin im März 1954“ immerhin 13 der atmosphärisch teils unglaublich dichten Farbfotos von Vontin, die Lust auf mehr machen.

Ein Kommentar

  1. „Die in jüngerer Vergangenheit leider etwas inaktive Webseite strollology.com …?

    Stimmt! Ist ziemlich ruhig auf der Seite in letzter Zeit. Trotzdem blätter ich da fast jeden Tag ein wenig herum und langweilig ist es noch nie geworden …

    Herrlich die Bilder aus dem Neuköllner Rollberg-Viertel http://www.strollology.com/2013/03/10/heinz-vontin-das-neukoellner-rollbergviertel-anno-1960/ , so wie ich es auch noch in vager Erinnerung habe.

    Danke für …

Schreibe einen Kommentar