Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Ein Stadtplan für die Zukunft?

| Keine Kommentare

BERLIN BESETZT ist eine neue, großartige interaktive Berlin-Karte, welche die Geschichte der Hausbesetzungen chronologisch kartiert.

Nante mag Berliner Stadtpläne aller Art sehr gerne – auch die interaktiven. Ein neues, ganz großartiges digitales Karten-Projekt ist BERLIN BESETZ. Dieses verortet und dokumentiert die Haus- und Platzbesetzungen in Berlin seit 1970. Dabei kann man sich in den Stadtplan hineinzoomen und mittels einer verschiebbaren Zeitachse die Entwicklung nachverfolgen. Zu vielen der kartierten Objekte gibt es dann auch noch weiterführendes, tolles Material, wie zeitgenössische Flugblätter oder Zeitungsartikel. Zu ihrer Motivation schreiben die Initiatoren: „Mit dem interaktiven Online-Stadtplan und digitalem Archiv wollen wir kollektive und selbstverwaltete Räume in der Stadt sichtbar machen. Das Projekt soll den Berliner Stadtraum als Ergebnis von Aneignungskämpfen zeigen, an denen Hausbesetzungen einen (nicht zu unterschätzenden) Anteil haben.“

BERLIN BESETZT ist ein Projekt vom Pappsatt Medienkollektiv, reclaimyourcity.netund Eike Send, in Zusammenarbeit mit dem Papiertiger-Archiv, dem Umbruch-Foto-Archiv und azozomox.

Schreibe einen Kommentar