Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Ein Ort zum Sterben im Wedding

| 2 Kommentare

Der Tod gehört zum Leben, so wie auch Hospize zu Berlin gehören. Dennoch werden sie selten vorgestellt. Anders beim Weddingweiser.

Es gibt Orte (in Berlin auch anderswo), über die selten gesprochen wird. Hospize, zum Beispiel. Obwohl unausweichlich, ist der Tod und alles was mit ihm unmittelbar verbunden scheint etwas, was in unserer Gesellschaft wenig thematisiert wird. Andrei Schnell hat sich für den Weddingweiser ein Hospiz in der Bernauer Straße angeschaut. Der Beitrag „Sterben im Wedding“ stellt das Lazarus-Haus vor und hätte gerne noch ein bisschen ausführlicher ausfallen können.

2 Kommentare

  1. Hallo Nante,

    schön, dass Du den Text gefunden hat. Ist nicht leicht, näher an die Hospizarbeit heranzukommen. Vielleicht beim nächsten Mal.

    VG
    A. Schnell

    • Hi Andrei,
      danke für den interessanten Text und dass es nicht einfach ist, genaueren Einblick zu bekommen, glaube ich gerne. Ich bin gespannt auf deine weiteren Beiträge.

      Viele Grüße
      Martin

Schreibe einen Kommentar