Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Ein Abschiedstoast aufs Billy Wilders

| Keine Kommentare

Für den Kiezneurotiker war die Bar Billy Wilders der einzig erträgliche Ort am Potsdamer Platz. Ein unterhaltsamer, geschichtengesättigter Nachruf:

In unserer Erinnerung sind persönlich relevante Orte meist an spezifische Erlebnisse gekoppelt. Diese Verbindung bleibt auch bestehen, wenn eine solche Räumlichkeit verschwindet. Wahrscheinlich liegt es im Wesen des Erinnerns, dass wir häufiger wehmütig als verärgert an die vergangene Zeit und den vergangenen Ort denken. Doch müssen solche „Nachrufe“ nicht zwangsweise schniefig-rührselig daherkommen. Es geht auch anders, wie der Kiezneurotiker mit seinen Erinnerungen „Leise Servus, Billy“ über die inzwischen geschlossene Bar Billy Wilders am Potsdamer Platz zeigt.

Schreibe einen Kommentar