Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Die Trinker vom Helmholtzplatz

| Keine Kommentare

Die Geschichte des Helmholtzplatzes scheint fest verbunden mit den dortigen Trinkern, die auch 20 Jahre Sanierung nicht vertreiben konnte.

Sind die Trinker vom Helmholtzplatz so etwas wie die letzten Gallier, die sich dem durchgentrifizierten Umfeld widersetzen? Wohl eher nicht. Gehören sie zum Inventar des Helmholtzplatzes? Geschichtlich gesehen wahrscheinlich schon. Zu diesem Schluss kommt Thomas Trappe in seinem lesenwerten Artikel „Der ewige Trinker“, der am 5.1.2015 in den Prenzlauer Berg Nachrichten erschien. In dem gut recherchierten Text zeigt Trappe, dass die Reibung zwischen dem Helmholtzplatz-Publikum und -Anwohnern schon sehr lange besteht und nicht zur simplen Gentrifizierungspolemik taugt.

Schreibe einen Kommentar