Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Die Berliner Mauer aus Perspektive der DDR-Grenzer

| Keine Kommentare

Ein Propagandafilm aus dem Jahr 1979 zeigt wie die DDR-Oberen ihre Grenztruppen und die Berliner Mauer gerne gesehen hätten.

Auch zu DDR-Zeiten war die Grenze zu Westberlin beziehungsweise zur BRD kein Tabuthema. Allerdings wirkt die Selbstdarstellung aus Sicht der DDR-Grenztruppen in dem Propagandafilm „Unsere Staatsgrenze“ aus dem Jahr 1979 heute sehr perfide. Der fast zwölfminütige Ausschnitt „DDR Doku Ost Berlin Hauptstadt der DDR Teil Staatsgrenze“ auf Youtube beschränkt sich dabei auf die Berliner Grenze.

Weiterführende Hintergrundinfos zum Thema liefert Katja Ikens Artikel „Der Schlag hat gesessen“ auf einestages von Spiegel Online.

Schreibe einen Kommentar