Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Der Weg des Döners durch Berlin

| Keine Kommentare

Der Döner gehört zum Berliner Nachtleben wie das Bier und die Musik. Aber wo werden die omnipräsenten Fleischspieße eigentlich produziert?

Er ist neben der Currywurst das kulinarische Aushängeschild Berlins: der Döner. Rund 1300 Dönerbuden soll es in der Hauptstadt geben. Aber wo kommt das Fleisch für das Berliner Leibgericht eigentlich her, was enthält es und welche Wege legt es bis zum Dönergrill zurück? Moritz Hermann hat sich für den Tagesspiegel auf die Suche gemacht und verfasste die lesenswerte Reportage: „Wie entsteht eigentlich ein Döner?“

Schreibe einen Kommentar