Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Der Strawberryman von der Warschauer Brücke

| Keine Kommentare

Mit seinem ungewöhnlichen Instrument – halb Didgeridoo halb Saxophon – und viel Rhythmusgefühl rockt Eldar die Warschauer Brücke.

Straßenmusiker haben kein leichtes Los: sie müssen musizieren, unterhalten, genervte Zeitgenossen ausblenden und möglichst auch noch ein bisschen Geld verdienen. Ein Alleinstellungsmerkmal, wie das ungewöhnliche Instrument „Sax-O-Didge“ des Israelis Eldar, ist da schon von Vorteil. Doch vor allem ist es die Musik des Strawberrymans, mit der er es ihm gelingt, ein Lächeln und den ein oder anderen mitwippenden Fuß den Passanten der Warschauer Brücke abzutrotzen – was nicht so einfach ist. Ein paar Hintergrundinfos zum Musiker, vor allem aber ein Video von einem seiner Auftritte findet sich in Kates Artikel „Strawberryman und sein Techno-Didgeridoo in Berlin“ für das Online-Magazin iHeartBerlin.

Schreibe einen Kommentar