Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Der ganz normale Wahnsinn in der Taxi-Nachtschicht

| 2 Kommentare

Taxifahrer kommen rum und können was erzählen. Der Blogger/Taxifahrer Aro hat 100 seiner Nachtberichte nun in einem Buch versammelt.

Seit 1998 betreibt Aro den gleichermaßen informativen wie unterhaltsamen Blog Berlin-Street. Viele der persönlichen Alltagsgeschichten auf Berlin-Street resultieren aus den Erlebnissen des Verfassers als Taxifahrers. Aus den inzwischen mehr als 250 Taxi-Texten hat er nun 100 ausgewählt, überarbeitet und in dem Buch „Der ganz normale Wahnsinn in der Nachtschicht“ zusammengefasst. Auf der zugehörigen Webseite finden sich auch einige Textbeispiele aus dem Buch, wobei „Autsch“ und „Zwischen den Tagen“ besonders schön das Spektrum verdeutlichen, das Aro mit seinen Berichten abdeckt. Während er in „Autsch“ eine amüsante Verwechslung auf der Oranienburger Straße schildert, zeigt sich in den frühen Morgenstunden „Zwischen den Tagen“ seine melancholisch-nachdenkliche Seite.

2 Kommentare

  1. Ein schöner Tipp, vor allem die Geschichte zwischen den Tagen finde ich berührend.

Schreibe einen Kommentar