Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Das Haus in der Bergmannstraße 53

| Keine Kommentare

Selten sieht man Häusern ihre Geschichte an, denn diese lebt maßgeblich von ihren Bewohnern. Die Kreuzberger Chronik schaut hinter die Fassade.

Die Kreuzberger Chronik ist ein kleines aber feines Stadtteilmagazin, wie es eigentlich jeder Berliner Bezirk haben sollte. Die kostenlose Printausgabe findet sich in vielen Läden, Cafés und Bibliotheken in Kreuzberg. Wer dort nicht regelmäßig verkehrt, kann aber auch in der Digitalversion stöbern und sich über schöne lokale Geschichtsschreibung, wie zum Beispiel den Text „Die Bergmannstraße Nummer 53“ freuen, der in der Ausgabe 156 vom März 2014 erschienen ist. Werner von Westhafen berichtet dort in der Rubrik „Straßen, Häuser, Höfe“ über das Haus nahe des Südsterns und dessen Geschichte anhand des Lebens einiger seiner Bewohner.

Schreibe einen Kommentar