Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

Bunte Käfer Stoßstange an Stoßstange

| Keine Kommentare

In den 1970er Jahren gab es in Westberlin auch Autocrashrennen. Tolle Farbfotos vermitteln einen Eindruck, wie es auf diesen zuging.

Heute wird unsere Vorstellung von den 1970er Jahren in Westberlin vor allem geprägt von politischen Aktionen wie den Studentenprotesten oder der Hausbesetzerszene. Zum „Alltag“ gehörten aber auch völlig unpolitische Veranstaltungen wie beispielsweise Autocrashrennen auf dem heutigen Messegelände. Wie es auf diesen zuging, zeigen die wunderbaren Farbfotografien in Peter Birkholzs Berliner Großstadtgeschichten-Beitrag „Autocrash unterm Funkturm“.

Schreibe einen Kommentar