Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

BeFoWiR Nr.3: Timo Stammberger

| 2 Kommentare

Berlin, das sind auch seine Flüchtlinge. Aber wer sind diese? Timo Stammbergers LaGeSo-Fotoprojekt gibt einigen von ihnen ein Gesicht.

Der dritte Abstecher meiner BerlinerFotoWinterReise (BeFoWiR) führt raus aus der Komfortzone – und das obwohl es nur nach Moabit geht. Das dortige Landesamt für Gesundheit und Soziales, kurz LaGeSo ist inzwischen zu einem Synonym für das Versagen der Berliner Flüchtlingspolitik geworden. Aber wer sind die Menschen, die dort ausharren, hoffen und oft auch leiden? Der Berliner Fotograf Timo Stammberger portraitiert die Wartenden seit mehr als einem halben Jahr. In seinem Blog „HUMANS OF LAGESO“ erzählt er ihre Geschichten und bringt sie uns näher – und das nicht nur über seine Fotos, sondern auch mit jeweils kurzen Begleittexten. Ein dreiminütiges Videoportrait über Stammberg und sein „Fotoprojekt über Flüchtlinge: Humans of LaGeSo“ gibt es bei Spiegel Online.

Bisherige Stopps der BeFoWiR:

1.) Marga van den Meydenberg

2.) Martin Gabriel Pavel

2 Kommentare

  1. Pingback: BeFoWiR Nr.4: Gundula Schulze Eldowy - Nante Berlin

  2. Pingback: BeFoWiR Nr.5: Erhard K. - Nante Berlin

Schreibe einen Kommentar