Nante Berlin

Berliner Geschichtenwegweiser

AusGehtipp: Stadtführung durch Neukölln am 30.6.

| Keine Kommentare

Der Verein GATE lädt am 30.6. um 18 Uhr zu einer kostenlosen Stadtführung durch Neukölln. Thema: „Böhmisches Dorf zwischen Gentrifizierung und historischer Kulisse“

Vor einiger Zeit habe ich versucht eine Führung durch das Heizkraftwerk Mitte zu organisieren, die dann aber wegen kurzfristigen Bauarbeiten leider abgesagt werden musste. Da ich beruflich momentan außerhalb Berlins werkle (übrigens auch der Grund für die momentan geringere Blogaktivität), konnte ich bisher noch keinen adäquaten Ersatz organisieren. Ein bisschen als Überbrückung möchte ich an dieser Stelle aber auf die Stadtführung von Jens Heimendahl hinweisen, der sich wie ich in dem Verein GATE zum Thema nachhaltigen Tourismus engagiert. Im Zuge unseres monatlichen Vereinsstammtisches wird Jens am 30. Juni ab 18 Uhr eine Führung anbieten, die sich der Entwicklung und dem touristischen Wandel Neuköllns verschrieben hat. Los geht es 18 Uhr am U-Bahnhof Boddinstraße (Ausgang Richtung Hermannplatz), eine Anmeldung ist nicht nötig und die Führung ist kostenlos (wobei sich Jens über eine kleine Spende bestimmt freut). Alle weitern Infos finden sich auf der aktuellen Stammtischankündigung von GATE e.V. Ich kann leider nicht dabei sein, da ich eine Woche in den Bergen wandere. Aber vielleicht hat ja der ein oder andere Leser Zeit und Lust.

Schreibe einen Kommentar